Fischpräparate selbermachen !
Kempf - Blinker Video
Anja Kempf  macht es möglich


Für Leute, die gerne einmal selbst einen Fisch präparieren möchten, haben wir gemeinsam mit dem „Blinker“ ein Präparationsvideo gedreht.

LEIDER IST DAS VIDEO ZUR ZEIT BEIM BLINKER NICHT VERFÜGBAR.

Anja Kempf zeigt Ihnen Schritt für Schritt die Präparation eines Hechtkopfes.

Dabei geht es nicht um komplizierte Abläufe, wie in diversen Büchern ausgebreitet, sondern einfach und praktisch in logischen Schritten wird gezeigt, wie aus einem eingefrorenen Hechtkopf ein schönes Präparat wird.

Auch Bezugsquellen für die Materialien werden genannt.

Das Video ist gedreht und kommentiert von dem bekannten Künstler Horst Hansen.

Glasaugen erhältlich bei:
KL-Glasaugen



Schnappp-Schuß nach der Produktion des Videos 1996

              Karl Koch ( Blinker ),     Anja Kempf,      Horst Hansen ( Komentator des Videos )

 

Erfahrungsbericht Präparationsvideo

 

 

Blinker

Mai 2000

Jörg Strehlow

Seite 50

Seit vielen Jahren ist Anja Kempf aus Bremerhaven den Anglern als Präparatorin bekannt. Viele haben ihr die schönsten Fische anvertraut und als lebensechte Erinnerung wiedererhalten. So perfekt wie Anja bekommen das nur Leute hin, die ihren Beruf über viele Jahre erlernt haben. Aber ihr selbst könnt auch präparieren! Das ist gar nicht so schwer, wie ihr vielleicht denkt. Anja möchte euch dazu ermutigen, es einfach mal zu versuchen und in der Jugendgruppe eures Vereins gemeinsam einen Hechtkopf zu präparieren. Am besten unter Anleitung eines erfahrenen Erwachsenen oder mit Hilfe des Blinker-Video Präparieren.

Und sie hat sich dafür etwas Tolles ausgedacht:

 
Die besten Arbeiten werden belohnt mit einem schönen Barschpräparat, das Anja Kempf persönlich für euch anfertigt als Schmuck für euer Vereinsheim. Dazu stiftet Anja Kempf je eine schöne Sandsteintafel als Hintergrund mit Widmung und Signatur. Die Barsche müßt ihr natürlich Anja Kempf zur Verfügung stellen. Wenn ihr aber euren Hechtkopf zum Schluß nicht mit Farbe versehen konntet, weil ihr z.B. keine Airbrushpistole habt, dann schickt diese Hechtköpfe trotzdem an Anja Kempf! Als Belohnung bekommt ihr dann statt des Barsches euren eigenen Hechtkopf zurück - mit schönsten airbrush-Farben aufbereitet durch Anja Kempf persönlich, zusammen mit einer passenden Sandsteintafel als Hintergrund und Widmung.

Und dies ist eure Belohnung zur Verschönerung eures Vereinsheimes:

 

Wenn ihr zwischen 12 und 18 Jahre alt seid und Lust aufs Präparieren habt, empfehlen wir euch das Blinker-Video 'Präparieren'. Darin zeigt euch Anja Kempf alle Präparationsschritte, auch am Beispiel eines Hechtkopfes.


Nützliche Hinweise gibt es auch im Internet auf Anja´s homepage: www.kempf-fische.de

 

Wenn ihr euch entschieden habt, an dem Wettbewerb teilzunehmen, dann meldet euch mit einem kurzem Brief an. Die Anschrift lautet:

Kempf  Präparationstechnik
Fischauktionsstr. 17 - 19
27572 Bremerhaven

Oder sprecht persönlich mit Anja Kempf
Tel. 04 71 - 77 382
Einsendeschluß für eure Präparate ist das ganze Jahr 2001 - damit ihr genug Zeit zum Präparieren habt.

 

Europäischer Jungangler-Präparationswettbewerb

Unser Wettbewerb richtet sich an Jugendliche im Alter 12 - 18 Jahre, die Spaß an aktiver Mitarbeit in der Jugendgruppe ihres Angelvereins haben. Die Aufgabe besteht in der Präparation eines Hechtkopfes. Erlaubt sind Gruppen- und Einzelarbeiten. Zur Anleitung gibt es im Angelfachgeschäft ein Video, in dem ich Schritt für Schritt zeige, wie sich mit einfachen Mitteln ein Hechtkopf präparieren läßt ( Blinker, Jahrverlag, siehe unten ). Natürlich gibt es noch andere Möglichkeiten einen Hechtkopf zu präparieren, die sind auch o.k., diese sollten aber ohne Formalin sein !!!! Wenn Fragen auftauchen, dürft ihr gerne anrufen. Ihr müßt also in der laufenden Saison einen Hecht fangen oder euch von einem Angelfreund geben lassen und in 2001 uns zusenden.Für den Wettbewerb berücksichtigt werden nur Präparate von Köpfen maßiger Hechte. Ansonsten spielt die Größe keine Rolle.

Das Urteil wird anhand dieser Kriterien gefällt:

korrekter Querschnitt des Körpers, Schuppen anliegend,
korrekte Stellung der Kragenknochen und Augen,
artgerechte Öffnung des Mauls, Flossenhaltung,
Beachtung der Regel "Maul offen = Kiemen geschlossen",
Gesamteindruck, Farbgebung, Hintergrund.

Wenn ihr mit Airbrush nicht umgehen könnt, aber euer Hechtkopf ist bis dahin gut gelungen, dann schickt ihn mir trotzdem zu.

Und dies ist eure Belohnung zur Verschönerung eures Vereinsheimes:

Der schönste Hechtkopf ohne Farbgebung wird von Anja Kempf persönlich mit Airbrush coloriert. Dazu gibt es eine original Kempf-Steintafel mit Signatur, Widmung und Fangdaten.


Die Belohnung für das schönste Hechtkopfpräparat:

Für den schönsten komplett fertigen Hechtkopf stiften wir ein Barschpräparat auf original Kempf Steintafel mit Signatur, Widmung und Fangdaten. Der Barsch ( ab 500 g ) muß nach Anweisung unserer 'Quick-Info für Angler' versorgt sein. Gleich am Wasser in unsere 'Kempf-Transporthülle' geben und tiefgefroren mit Zeitung isoliert per einfachem Postpaket (Schweiz: PriorityPaket) zusenden. Wir freuen uns auf eure Arbeiten aus der Schweiz, Österreich und Deutschland. Ruft uns an oder schickt eine e-mail ( Adresse + Telefon nicht vergessen !!! ).

Wir sind sicher, dies wird eine Erinnerung fürs Leben.

Die Ergebnisse des Wettbewerbs ( Hecht + Barsch ) und die Gewinner werden im Internet vorgestellt. Der Wettbewerb wird hiermit für 2000 / 2001 zum zweiten Mal ausgeschrieben und wird jährlich wiederholt.



 Zum übersichtlichen
Inhalts - Verzeichnis,
klick hier.
             

Sollten Sie keine Navigationsleiste auf der linken Seite haben,
dann klicken Sie bitte hier.

 

KEMPF Präparationstechnik Int.
Anja Kempf, Fischpräparate
27572 Bremerhaven
0471 - 77382